Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein - Aufblen.de

Strategie, Konzeption und UI Design für ein digitales Informationsportal für die Filmindustrie

Keywords


Kunden- und Wettbewerbsanalyse

Anforderungsanalyse

Persona- und Ideation-Workshop

Informationsarchitektur

Konzeption

User Interface (UI) / Visual Design

Interaction Design

Responsive Design

Projektmanagement 


Ziel


15 Jahre erschien die aufblende der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein als Printpublikation für Brancheninteressierte zu den Filmfestspielen in Berlin, Cannes und Hamburg. Wie kann das Magazin in der Zukunft digital aussehen? 



Team & Zeitraum


Wunschfeld, 2016 / 2017

Rolle: Senior UX Designer, Projektmanager

 

Persona und Ideation Workshop gemeinsam mit einem weiteren Senior UX Designer und ca. 15 Teilnehmern auf Kundenseite

 

Kundenbetreuung und gemeinsame Entwicklung mit einem externen Entwickler



Ergebnis


Gemeinsam mit der FFHSH wurde ein digitales Informationsportal entwickelt, das auf die Veränderungen des Nutzungsverhaltens und den wachsenden Informationsbedarf von Branche und Brancheninteressierten eingeht.

 

Die Verlagerung ins Netz bietet die Möglichkeit, neue Formate und Medien anzubieten und schafft größere Flexibilität und Aktualität in der Berichterstattung, wodurch besonders junge Zielgruppen, Nachwuchsfilmschaffende und die überregionale Branche noch stärker bedient werden können.